Bei der Behandlung der Hornhaut an den Füssen die betroffenen Stellen mit einem Wattebausch belegen und mit PEDISAN benetzen.

PEDISAN ca. 15-20 Minuten einwirken lassen

.. danach Watte entfernen....

... und die Hornhaut mit Hilfe eines Manikürstabes einfach abziehen.

Nachdem der Fuss gründlich mit Wasser abgespült wurde, empfehlen wir auch hier eine anschließende Behandlung mit einer fetthaltigen Creme.....

... die gründlich einmassiert wird.

Das Ergebniss: eine saubere und glatte Ferse ohne die sonst bei der mechanischen Entfernung auftretende rauhen Hautpartien (die schon so manchen Nylonstrumpf gekostet hat.)

Anwendungsbeispiel für die Hornhautentfernung

Zur weiteren Pflege und Vorbeugung können Sie PEDISAN auch als Fussbad benutzen. Hierzu geben Sie 2-3 Esslöffel PEDISAN auf 5 Liter Wasser und baden hierin Ihre Füsse ca. 10 Minuten. Anschließend Füsse mit klarem Wasser gründlich abspülen und mit einer fetthaltigen Creme wieder gut einmassieren.

 

Copyright: © 2001 -2006

Letzte Änderung 18.11.2006



GlaentzerWeb.de

Hier kommen Sie auf die Homepage von GlaentzerWeb.de